Teilnahmebedingungen

Teilnahmebedingungen

Mit der Teilnahme gelten die nachfolgenden Regeln: Teilnahmeschluss für das Gewinnspiel ist der Mittwoch, 25. Januar 2023 um 23:59 Uhr. Start ist der 19. Januar 2023. Die Gewinnchancen hängen in keiner Weise von Infoanforderungen, dem Erwerb von Waren oder der Inanspruchnahme von entgeltlichen Leistungen ab. Mitarbeiter und Familienangehörige vom Verlag Hans Fahner GmbH & Co. KG, sowie der am Gewinnspiel beteiligten Firmen sind von der Teilnahme ausgeschlossen. An dem Gewinnspiel darf jeder Teilnehmer nur einmal teilnehmen. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Es besteht bei den Gewinnen kein Anspruch auf die Barauszahlung. Durch die Teilnahme an den angebotenen Gewinnspielen erklärt der Teilnehmer sein Einverständnis mit den Regeln des Gewinnspiels und den Nutzungsbedingungen. Die Teilnehmer/Gewinner werden am 26. Januar 2023 um 10 Uhr ausgelost. Die Newsletter Anmeldung ist keine Bedingung für die Teilnahme an der Verlosung. Es gelten zusätzlich die Community Bestimmungen von Meta Plattforms, Inc.


Meta Platforms, Inc steht in keinerlei Zusammenhang mit dem Gewinnspiel

Auf die Teilnahmebedingungen weisen wir hiermit hin.


Ausrichter des Gewinnspiels

Ausrichter dieses Gewinnspieles ist der Verlag Hans Fahner GmbH & Co.KG, Nürnberger Str. 19, 91207 Lauf (im Folgenden auch Gewinnspielausrichter genannt).


Teilnahmeberechtigung 

Teilnahmeberechtigt sind Personen ab 18 Jahre. Ausgenommen sind Mitarbeiter des Gewinnspielausrichters und ihre Angehörigen. Die Teilnahme ist nur über das Teilnahme-Formular möglich. Der Teilnehmer muss seine Daten selbst angeben. Die Angabe der Daten ist notwendig, um im Erfolgsfall den Teilnehmer über den Gewinn zu informieren. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.


Gewinnspieldauer 

Die Dauer der Verlosungsaktion und Teilnahme geht von Donnerstag, dem 19. Januar 2023 bis Mittwoch, 25. Januar 2023 um 23:59 Uhr.


Gewinn und Feststellung des Gewinners

Die Barauszahlung der Gewinne ist ausgeschlossen. Gewinnansprüche können nicht auf andere Personen übertragen oder abgetreten werden.


Ausschluss und vorzeitige Beendigung

Teilnehmer, die im Verdacht von technischen Manipulationen des Gewinnspiels stehen, werden vom Gewinnspiel ausgeschlossen. Der Gewinnspielausrichter behält sich vor, das Gewinnspiel zu jedem Zeitpunkt ohne Vorankündigung und ohne Angabe von Gründen zu unterbrechen oder zu beenden. Von dieser Möglichkeit wird nur dann Gebrauch gemacht, wenn aus technischen Gründen oder aus rechtlichen Gründen eine ordnungsgemäße Durchführung des Gewinnspiels nicht gewährleistet werden kann.


Haftung des Gewinnspielausrichters

Der Gewinnspielausrichter haftet, gleich aus welchem Rechtsgrund, nur, wenn ein Schaden auf grobe Fahrlässigkeit oder Vorsatz zurückzuführen ist oder bei schuldhafter Verletzung einer wesentlichen Pflicht bei der Gewinnspieldurchführung. Haftet der Gewinnspielausrichter gemäß vorstehendem Absatz für die Verletzung einer Pflicht, ohne dass grobe Fahrlässigkeit und Vorsatz vorliegen, so ist die Haftung auf den Umfang begrenzt, mit dessen Entstehen der Gewinnspielausrichter im Zeitpunkt des Beginns des Gewinnspiels typischerweise rechnen musste.


DATENSCHUTZBESTIMMUNGEN

Mit der Gewinnspielteilnahme erklärt sich der Teilnehmer ausdrücklich damit einverstanden, dass der Gewinnspielausrichter die dazu erforderlichen Daten zum Zwecke der Abwicklung des Gewinnspiels speichert. Der Gewinnspielausrichter gewährt im Rahmen des Gewinnspiels den größtmöglichen datenschutzrechtlichen Standard und beachtet alle diesbezüglich einschlägigen gesetzlichen Bestimmungen. Personenbezogene Daten werden nicht an Dritte weitergegeben oder verkauft. Nach Ablauf des Wettbewerbes werden die gespeicherten Teilnehmerdaten gelöscht, sofern der Teilnehmer einer Nutzung der Daten zu Marketingzwecken nicht zugestimmt hat. Der Teilnehmer kann der Verarbeitung oder Nutzung seiner Daten für Zwecke der Werbung bzw. der Markt- oder Meinungsforschung jederzeit beim Gewinnspielausrichter widersprechen.

Scroll to Top